Ostfrieslandkrimi-Serien

Nähere Informationen zu den Ostfrieslandkrimis unserer Autorinnen erhalten Sie auf http://www.ostfrieslandkrimi.de

1. Susanne Ptak: Ostfriesische Spinngruppe ermittelt

Eine ostfriesische Spinngruppe löst Mordfälle! Irgendwie schaffen es die Freunde der Holtlander Spinngruppe immer wieder, mitten in brisante Mordfälle zu geraten. Und nicht selten bringen sich Britta, Nico und Co bei ihren Ermittlungen in tödliche Gefahr …

Die beliebte Ostfrieslandkrimi-Reihe von Susanne Ptak bietet die perfekte Mischung aus friesischem Humor und knisternder Krimispannung!

2. Susanne Ptak: Dr. Josefine Brenner ermittelt

Eine ehemalige Rechtsmedizinerin löst mysteriöse Mordfälle! Eigentlich lebt Dr. Josefine Brenner gar nicht in Ostfriesland, sondern in Düsseldorf, aber immer wenn sie im hohen Norden ist, zieht sie das Verbrechen wie magisch an. Ob Greetsiel, Wiesmoor, Leer oder Pilsum – wo Josefine auftaucht, wird es mörderisch. Die Rechtsmedizinerin im Ruhestand ermittelt auf ihre eigene unorthodoxe Weise, und kommt dabei jedem Täter auf die Spur …

3. Susanne Ptak: Lena Smidt ermittelt

Die junge friesische Kommissarin Lena Smidt hat sich aufgrund einer persönlichen Erfahrung für eine Laufbahn bei der Kripo entschieden, und genauso ermittelt sie auch! Lena ist Kommissarin aus Leidenschaft und Überzeugung. Sie lässt nicht locker, egal wie groß die Widerstände und wie rätselhaft der Mordfall …

„Tod im Moormerland“ war das Debüt der neuen Ermittlerin von Erfolgsautorin Susanne Ptak, es folgte der nächste Fall für Lena Smidt in „Tod im Zirkus“!

4. Andrea Klier: Hauke Holjansen ermittelt

Hauptkommissar Hauke Holjansen ist ein Friese, wie er im Buche steht. Ruhig und gelassen, behält der attraktive Blondschopf auch in den brenzligsten Situationen die Nerven und geht mit seinem Kollegen Sven Ohlbeck in Ostfriesland auf Verbrecherjagd. Doch auch Hauke kann emotional werden, wenn ein Fall für ihn zur persönlichen Angelegenheit wird … Die Hauke-Holjansen-Krimis von Andrea Klier haben eine breite Anhängerschaft und bieten die für die beliebte Autorin so charakteristische Mischung aus Spannung und Gefühl!

5. Ele Wolff: Henriette Honig ermittelt

Henriette Honig ermittelt! Die Privatdetektivin aus Leer ist ein echtes ostfriesisches Original, und gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje löst sie rätselhafte Fälle in ganz Ostfriesland. So mancher Auftrag für die Detektivin scheint anfangs recht harmlos, wird aber bald zum brisanten Mordfall …

Die Henriette-Honig-Krimis von Ele Wolff bieten fesselnde Krimispannung und Ostfriesland-Feeling pur!

6. Ele Wolff: Janneke Hoogestraat ermittelt

Janneke Hoogestraat, die neue Ermittlerin von Ele Wolff, liebt High Heels und große Handtaschen. Unter Pseudonym schreibt Janneke Krimis und auch im wahren Leben deckt sie Mordfälle auf. „Friesenhuus“ war der erste Mordfall für die junge Ostfriesin. Weitere spannende Fälle warten auf den Leser!

7. Edna Schuchardt: Jeanette Maros ermittelt

Jeanette Maros liebt Ostfriesland, doch sobald die Journalistin in den hohen Norden reist, wird es mörderisch. Und wie es das Schicksal will, ist Jeanette dabei stets mittendrin, und sie lässt bei ihren Ermittlungen nicht locker. Die Jeanette-Maros-Krimis von Edna Schuchardt bieten knisternde Krimispannung mit hohem Gruselfaktor und einer ordentlichen Portion friesisch-derbem Humor!

8. Sina Jorritsma: Mona Sander und Enno Moll ermitteln

Friesische Inselidylle? Von wegen! Auf der ostfriesischen Insel Borkum lösen Kommissarin Mona Sander und ihr Kollege Enno Moll knifflige Mordfälle. Die emotionale Kommissarin geht bei der Verbrecherjagd gerne ihren eigenen Weg und scheut dabei kein Risiko … Bei der Krimireihe der Autorin Sina Jorritsma ist Hochspannung garantiert!

9. Sina Jorritsma: Köhler und Wolter ermitteln

Als ehemaliger Zielfahnder des BKA ist Kommissar Torsten Köhler unter den ostfriesischen Polizisten ein echter Exot. Nach Jahren ständiger Todesgefahr und einem schweren persönlichen Schicksalsschlag hat er sich zur Kripo Norden ins beschauliche Ostfriesland versetzen lassen. Doch auch auf dem platten Land ist es nicht so friedlich, wie es scheint … Gemeinsam mit seinem Kollegen Gerrit Wolter geht der Ex-BKA-Mann in Ostfriesland auf Verbrecherjagd. Das Duo der Kripo Norden löst jeden Mordfall – mit kühlem Kopf und oft auch ganz unkonventionell …

10. Sina Jorritsma: Witte und Fedder ermitteln

Die Kommissarin Antje Fedder ist ein waschechtes Juister Inselkind. Sie kennt ihr Heimat-Eiland wie ihre Westentasche. Als zurückhaltende Norddeutsche hat sie manchmal Probleme mit der charmanten und unbeschwerten Art ihres Kollegen Roland Witte, der heimlich in sie verliebt ist. Oder vielleicht doch nicht? Diese Frage muss zunächst unbeantwortet bleiben, denn die beiden Polizisten lösen auf der kleinen Insel auch die kniffligsten Krimirätsel. Auch Antjes Vater Tjark Fedder steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite, denn der Gastwirt schnappt viele Informationen auf. Nur die übereifrige Bürgermeisterin Silke Meester erschwert den Ermittlern oft die Arbeit.

11. André Wegmann: Michael Jesko ermittelt

Der Privatermittler Michael Jesko kommt immer dann ins Spiel, wenn die Polizei nicht weiterweiß oder nicht hinzugezogen werden soll. Problemlösungen sind seine Spezialität, unterstützt wird er von der Hackerin Kimi und dem besonnenen Ex-Polizisten Peter. In dem Krimi „In den Fängen des Bösen“ klärt das schlagkräftige Team in seinem ersten Fall das mysteriöse Verschwinden einer jungen Frau an der ostfriesischen Nordseeküste auf… Weitere spannende Fälle gibt es bereits für den Privatermittler, die gelöst werden müssen!

12. Ulrike Busch: Kripo Greetsiel ermittelt

Malerische Idylle in Greetsiel? Von wegen! Der beliebte ostfriesische Küstenort wird von rätselhaften Mordfällen erschüttert, die Kripo Greetsiel hat alle Hände voll zu tun. Doch gemeinsam decken Ur-Greetsieler Tammo Anders und die attraktive Profilerin Fenna Stern jedes Verbrechen auf.

13. Elke Nansen: Faber und Waatstedt ermitteln

Eigentlich sollte Rike Waatstedt den freien Chefposten bei der Kripo Emden/Leer bekommen, doch dann wird der gebürtigen Friesin Richard Faber vor die Nase gesetzt! Ausgerechnet der arrogante Superbulle aus Frankfurt, höchste Aufklärungsquote, aber aus mysteriösen Gründen ins beschauliche Ostfriesland versetzt … Der Start der beiden ist schwierig, denn Faber ist alles andere als ein Teamplayer und Rike – emotional und geradeheraus – keine Frau, die sich unterkriegen lässt. Doch es bleibt nicht viel Zeit, sich zusammenzuraufen, denn in ganz Ostfriesland warten brisante Mordfälle auf das ungleiche Duo!

14. Alfred Bekker: Kommissar Steen ermittelt zwischen Dollart und Großem Meer

Steen ist ein Ostfriese, wie er im Buche steht, um die 50, trägt einen alten Bundeswehr-Parka und die landestypische Prinz-Heinrich-Mütze. Ihm zur Seite stehen sein junger Kollege Ulfert Jansen, der seinem hemdsärmeligen Chef jedoch ein paar Dienstjahre beim BKA Berlin voraushat und sich ihm deshalb manchmal überlegen wähnt. Und dann ist da noch Altje Remels von der Schutzpolizei: blond, blauäugig und übergewichtig. Die derbe Nebenerwerbslandwirtin packt als starke Ostfriesin auch schon mal Bullen bei den Hörnern – und damit sind dann nicht die Kollegen gemeint!

15. Thorsten Siemens: Hedda Böttcher ermittelt

Die junge Hedda ist eine typische Ostfriesin: zuverlässig, offen, gerade und durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Immer wieder stößt sie zufällig auf merkwürdige Todesfälle – und ist ihr kriminalistischer Spürsinn erst mal geweckt, bleibt sie hartnäckig und lässt nicht locker. Unerschrocken und mit scharfem Verstand löst sie spannende Kriminalfälle in ihrer geliebten Heimat.

16. Rolf Uliczka: Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln

Bert Linnig leitet die Mordkommission der Kripo Wittmund im Nordosten Ostfrieslands. Er und seine Kollegin Nina Jürgens sind nicht immer einer Meinung, wenn es um die Vorgehensweise bei einer Mordermittlung geht. Ihre „Nicht-Beziehung“ nach einer gemeinsam verbrachten Nacht macht die Zusammenarbeit auch nicht leichter. Doch sind sie professionell genug, um die atmosphärischen Störungen auszublenden und gemeinsam erfolgreich Mordfälle zu lösen.

Beharrlich und einfühlsam ermitteln die beiden erfahrenen Kommissare, denn die besondere Herausforderung ist oftmals die ostfriesische Mentalität…

 17. Jette Janssen: Maxim Henndorf ermittelt

Ein Psychologe klärt Verbrechen auf in Ostfriesland. Die Liebe hat Maxim Henndorf ins beschauliche ostfriesische Leer verschlagen, aber nach dem Tod seiner Frau Imke halten ihn dort lediglich die Erinnerungen und sein Schwiegervater Ubbo, der ihn wie einen Sohn liebt. Als mehrere mörderische Anschläge auf Maxim ausgeübt werden, treten Biggi und Helga, zwei herzerfrischende Leeranerinnen, in sein Leben. Sie fühlen sich verantwortlich und stellen ihn mit ihrer einnehmenden Art auf die Probe. Doch sie raufen sich zusammen – und das ist auch bitter nötig, denn weitere Verbrechen im südlichen Ostfriesland lassen nicht lange auf sich warten …

18. Nick Stein: Lukas Jansen ermittelt

Einen Ermittler wie Lukas Jansen gibt es nur einmal. Wenn dem jungen Ostfriesen aus Carolinensiel ein Fall wichtig ist, dann will er ihn auch lösen – wenn es sein muss, gegen jeden Widerstand und unter höchster Gefahr. Anfangs als Polizeischüler, später als Kommissar in Ostfriesland, ermittelt Lukas oft im Umweltmilieu und deckt gewissenlose Verbrechen auf. Unterstützt wird er von seiner Freundin Lisa von der Spurensicherung. Die beiden verbindet schon bald weit mehr als die gemeinsame Polizeiarbeit, und auch als Team ergänzen sie sich perfekt. Mutig und entschlossen lösen sie brisante Mordfälle an den Küsten im hohen Norden der Republik!

19. Dörte Jensen: Ein Fall für Joost Kramer

Kommissar Joost Kramer ist ehrlich und geradeheraus. Der Ermittler liebt seine Heimat Ostfriesland und klärt im hohen Norden brisante Mordfälle auf. Immer mittendrin: Joosts Freundin Ricarda. Wenn der ostfriesische Kommissar mal wieder zu bürokratisch agiert, hilft sie ihm auf die Sprünge. Vor allem aber ermittelt die Fotografin gern auf eigene Faust, meist ungefragt. Dank ihrer Risikobereitschaft liefert sie oft den entscheidenden Hinweis und bringt sich dabei regelmäßig in höchste Gefahr …

20. Rita Roth: Ein Fall für Gretje Blom

Immer wenn Gretje Blom auf der ostfriesischen Insel Norderney weilt, geschieht ein Verbrechen und sie ist mittendrin! Zum Glück verfügt die Ruheständlerin über einen außerordentlichen Spürsinn. Gemeinsam mit ihrem besten Kumpel Piet, Hauseigentümer Onno und den anderen Norderneyer Freunden löst sie jeden Fall. Gretje Blom ermittelt auf ihre eigene unkonventionelle Art – mit viel Scharfsinn, Durchsetzungsvermögen und einer ordentlichen Portion Humor!

21. Andreas Kriminalinski: Krummhörn Cops

Ihren Job in der ostfriesischen Provinz haben sich die beiden Krummhörn-Cops anfangs beschaulich vorgestellt, aber die Idylle trügt! Knifflige Mordfälle warten auf die Kommissare Ferdinand Morthorst und Kalle Petersen, zwei Ermittler, die unterschiedlicher kaum sein könnten und sich nicht gerade auf Anhieb mögen. Doch bei der gemeinsamen Verbrecherjagd in der Krummhörn – dem südwestlichsten Zipfel Ostfrieslands zwischen Rysum und Greetsiel – werden der grobe Alt-Rocker Petersen und der überkorrekte Intellektuelle Morthorst nach und nach zu einem echten Team.

22. Rolf Uliczka: Kommissarin Femke Peters ermittelt

Femke Peters liebt die unendliche Weite Ostfrieslands, und so zögert sie auch nicht lange, als sie von der freien Stelle bei der Kripo Aurich erfährt. Kurz entschlossen kehrt sie nach einigen Jahren in der Großstadt in ihre Heimat zurück. Doch auch auf dem platten Land schläft das Verbrechen nicht. Knifflige Mordfälle führen Femke und ihr Team quer durch Ostfriesland. Von Greetsiel bis Spiekeroog – das Einsatzgebiet der Kripo Aurich ist weit. Dabei bleibt die Kommissarin stets ihrer Linie treu. Analytisch, mit einem wachen Verstand, aber im entscheidenden Moment auch intuitiv, geht die leidenschaftliche Fechterin den Kriminellen auf die Spur.